Laser und Klebeverbindung

laserverbindungen Klebeverbindungen werden bei kombiniertem Zahnersatz verwendet, da sie dauerhaft und spannungsfrei sind. Zum Beispiel kommen die Klebeverbindungen bei Galvanoteleskopen und dem Metallgerüst oder bei den Geschiebeteilen in einer Prothese zum Einsatz.

Laserverbindungen entstehen nur an den Stellen, der Laserstrahl auftrifft. Denn nur dort schmilzt das Metall punktuell auf. Deshalb kommt diese spannungsfreie Methode bei Teleskopen für Modellgussgerüste oder bei Reparaturen zum Einsatz.

Übersicht

Zahnfarbene Klammern – die fast unsichtbare Klammer Reinigung Ihres Zahnersatzes