Bio HPP (Hight Performance Polymer)

Dieser neue innovative Werkstoff ist in der Prothetik vielseitig einsetzbar z.B. Primär- und Sekundärteleskope, Kronen- und Brückengerüste und Individuelle Abutments auf Titanbasen. Bio HPP wurde speziell für die Prothetik entwickelt.

Bisher wurde der Vorläufer von Bio HPP in der Humanmedizin seit über 30 Jahren eingesetzt und damit auch die Biokompatibilität und mechanische Eigenschaften nachgewiesen. In der Zahntechnik ist es besonders gut  als Gerüstmaterial geeignet und weist eine exzellente Festigkeit, geringe Plaqueaffinität und hervorragende Polierfähigkeit auf.

Verarbeitungsmöglichkeiten von  Bio HPP sind:

  • als Fräsblank in der CAD/CAM Technik
  • Pressverfahren mit einem speziellen Vakuumpressgerät.